Allgemeine Webshop Geschäftsbedingungen der OnPro HandelsgmbH

Allgemeines und Geltungsbereich

Durch die nachfolgenden Allgemeinen Webshop Geschäftsbedingungen (AGB) werden die vertraglichen Beziehungen zwischen der OnPro HandelsgmbH (nachfolgend „OnPro“) und Ihnen als Kunden geregelt: alle Lieferungen und Leistungen von OnPro erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Angebot und Vertragsschluss

Die Präsentation der Artikel im Webshop von OnPro ist freibleibend und unverbindlich, insbesondere im Hinblick auf Maße, Gewichte, technische Daten, sowie Darstellungen und Abbildungen auf der Website von OnPro. Diese dienen lediglich der Beschreibung oder näherungsweisen Darstellung. Die Präsentation der Artikel im Webshop versteht sich als Aufforderung an Sie, mittels einer Bestellung, ein Angebot gegenüber OnPro abzugeben.

Mit Abgabe der Bestellung erklären Sie verbindlich Ihr Vertragsangebot an OnPro. Nach Eingang des Angebotes bei OnPro erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots durch OnPro dar. Sie sind 6 Werktage an Ihr Angebot gebunden. Ihre Bestellung wird durch Übersendung einer entsprechenden Auftragsbestätigung ausdrücklich oder konkludent durch Lieferung der Artikel angenommen.

Der Bestellvorgang im Detail – So kommt der Vertrag mit Ihnen und OnPro zustande:

  1. Wählen Sie die gewünschte Farbe des Produktes aus
  2. Durch anklicken des Buttons “In den Warenkorb” gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt
  3. Berechnen Sie nun die Versandkosten duch Eingabe Ihrer Versanddaten (siehe Schritt “Versandkosten berechnen”) und drücken Sie den Button “Gesamtbetrag aktualisieren”
  4. Nach Anklicken des Buttons „Weiter zur Kasse“ gelangen Sie zum nachfolgenden Bestellschritt: Geben Sie Ihre Daten ein. Sie können sich an dieser Stelle als Neukunde registrieren oder auf Ihr bestehendes Kundenkonto einloggen. Wählen Sie die von Ihnen gewählte Zahlungsart. In weiterer Folge geben Sie bitte auch Ihre Liefer- und Rechnungsadresse ein, sofern diese nicht bereits hinterlegt wurden. Diese Daten können Sie jederzeit ändern.
  5. Überprüfen Sie die eingegebene Bestellung auf Richtigkeit der Artikel und Daten. Durch das Anklicken der Checkbox (Häkchen setzen) „Mit deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Versandbedingungen und Wiederrufsbestimungen einverstanden“ gelangen Sie zum Abschluss des Bestellvorgangs.
  6. Mit Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ senden Sie Ihre verbindliche Bestellung an OnPro.

Eine Bestellbestätigung, die Sie ausdrucken oder speichern können, erscheint auf Ihrem Bildschirm, sobald der Bestellvorgang abgeschlossen und Ihre Bestellung an OnPro abgeschickt wurde. Ihre Bestelldaten werden von OnPro gespeichert.

Sie erhalten unverzüglich eine Email mit der Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung bei OnPro.

Diese Bestelleingangsbestätigung enthält alle Details Ihrer Bestellung sowie die geltenden AGB von OnPro. Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern

Rücksendung der Ware und Rücktrittsrecht

Ihr Rücktrittsrecht gem. § 11 FAGG

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen, ohne Angabe von Gründen, den mittels Webshop mit OnPro geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Rücktrittsfrist von 14 Tagen beginnt mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den gelieferten Artikel in Besitz genommen haben. Im Falle eines Vertrages über mehrere Artikel, die in einer einheitlichen Bestellung bestellt und getrennt geliefert worden sind, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den letzten Artikel in Besitz genommen haben. Es genügt, wenn Sie die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet haben.

Die Rücktrittserklärung hat folgende Angaben zu enthalten: Ihren Namen, genaue Anschrift, Angabe des bestellten Artikels, Bestelldatum und eine eindeutige Erklärung Ihres Entschlusses, vom Vertrag mit OnPro zurücktreten zu wollen.

Die Rücktrittserklärung kann auch mittels des OnPro-Widerrufformulars erfolgen – hier abrufbar .

Die Rücktrittserklärung ist per Email, oder per Post an OnPro zu senden:

OnPro HandelsgmbH
Adalbert-Stifter-Strasse 16,
A-4910 Ried im Innkreis,
office@onproshop.com

Sie müssen die Artikel unverzüglich, jedenfalls binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie Ihren Rücktritt erklärt haben, auf Ihre Kosten, vollständig mit der Originalverpackung und dem ausgefüllten Wiederrufsformular transportsicher verpackt, an folgende Adresse zurücksenden:

PANALPINA Welttransport GesmbH
c/o OnPro HandelsgmbH
Johann Pamer-Straße 1,
2100 Korneuburg

Sie kommen für etwaigen Wertverlust auf, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Artikel nicht notwendigen und sorglosen Umgang mit den Artikeln zurückzuführen ist bzw. wenn die Artikel aufgrund inadäquater, nicht transportsicherer Verpackung auf dem Versandweg zu OnPro beschädigt wurden.

OnPro wird Zug um Zug gegen Rückerhalt der Artikel die von Ihnen geleisteten Zahlungen, einschließlich der ursprünglichen Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von OnPro angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) an Sie rückerstatten. Für die Rückerstattung verwendet OnPro dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion gewählt haben, außer es wurde mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart. 

Preise und Zahlung

Alle Preise verstehen sich in EUR, inkl. Verpackung und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Rechnung wird Ihnen elektronisch übermittelt.

Versandkosten können Sie hier nachlesen: https://www.eardot.shop/versandbedingungen/

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Giropay oder Paypal. Weitere Details zu den einzelnen Zahlungsarten entnehmen Sie bitte der Information auf der Webshop Startseite im Footer

Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos, Zahlung über PayPal sowie die allenfalls gewählte Überweisung vom Bankkonto erfolgen mit Abschluss der Bestellung. Erfüllungsort für alle Zahlungsverpflichtungen ist der Sitz von OnPro in Ried.

Lieferungen erfolgen ausschließlich nach Zahlungseingang.

Lieferbedingungen und Lieferfristen

Alle Informationen zu Versandkosten, Lieferbedingungen und Lieferzeiten finden Sie hier.

Die Versandart und die Verpackung werden von OnPro gewählt. Sofern im Zuge der Bestellung im Warenkorb nicht anders angegeben, erfolgt der Versand der Ware innerhalb von 3 bis 5 Tagen nach Zahlungseingang.

OnPro ist berechtigt, die vereinbarten Lieferfristen um bis zu 2 Wochen zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist sind Sie berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist von einer weiteren Woche vom Vertrag zurückzutreten. Über eine allfällige Überschreitung der Lieferfristen oder Nichtverfügbarkeit der Artikel werden Sie unverzüglich per Email informiert!

Lieferung

Die Lieferung bzw. die Abholung der Artikel erfolgt durch ein von OnPro ausgesuchtes und beauftragtes Transportunternehmen. OnPro ist zu Teillieferungen berechtigt. Unwesentliche Abweichungen der Artikel und solche, die auf Grund rechtlicher Vorschriften erfolgen oder technische Verbesserungen darstellen sind zulässig, soweit sie die Verwendbarkeit zum vereinbarten Zweck nicht beeinträchtigen.

Erschweren Ereignisse Höherer Gewalt oder zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht vorhersehbare Ereignisse, die von OnPro nicht zu vertreten sind, OnPro die Lieferung wesentlich oder machen sie unmöglich, und besteht die Behinderung für einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen, ist OnPro zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, ohne für etwaige Schäden zu haften. Dieser Rücktritt wird Ihnen unverzüglich per Email bekannt gegeben.

Soweit die Lieferung aus Gründen, die von OnPro nicht zu vertreten sind, voraussichtlich um mehr als 2 Wochen verzögert wird, können Sie durch unverzügliche schriftliche Erklärung gegenüber OnPro vom Vertrag zurücktreten.

Transportschäden

Sie müssen die Lieferung sofort bei Übernahme kontrollieren und sich äußerlich erkennbare Transportschäden bereits bei Übernahme vom Transportunternehmen bescheinigen lassen und fotografieren. Diese Schäden sind OnPro unverzüglich, jedenfalls binnen 2 Tagen, per Email zu melden, um Ersatzforderungen an das Transportunternehmen zu ermöglichen. Äußerlich nicht erkennbare Transportschäden müssen Sie unverzüglich nach Erkennbarkeit, jedenfalls binnen 2 Tagen, fotografieren und per Email bei OnPro melden (unter Beifügung der Fotos).

Die auf dem Transportweg beschädigten Artikel werden auf Kosten von OnPro bei Ihnen abgeholt. Sie müssen die Ware in der Originalverpackung lediglich transportsicher verpacken und für die Abholung bereit halten, um eine möglichst rasche Abholung ermöglichen.

Gewährleistung

Ihnen steht bei Lieferung mangelhafter Artikel durch OnPro das Recht zu, Gewährleistungsansprüche im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen geltend zu machen. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit Erhalt der Artikel.

Die gelieferten Artikel sind unverzüglich nach Erhalt von Ihnen oder einem von Ihnen bestimmten Dritten sorgfältig zu untersuchen. Die Reklamation von offensichtlichen oder anderen Mängeln, die bei einer unverzüglichen und sorgfältigen Untersuchung erkennbar sind, ist innerhalb von 5 Tagen nach Lieferung, ansonsten unverzüglich nach Entdeckung versteckter Mängel, per Email an OnPro zu melden: hello@eardot.shop

Beschreiben Sie den reklamierten Mangel möglichst genau, im Falle von optisch sichtbaren Mängeln unter Beifügung eines Fotos.

Auf Verlangen von OnPro sind die reklamierten Artikel zu senden an:

PANALPINA Welttransport GesmbH
c/o OnPro HandelsgmbH
Johann Pamer-Straße 1,
2100 Korneuburg

Bei berechtigter Reklamation vergütet OnPro die Kosten des günstigsten Versandweges. Ist die Reklamation zu Unrecht erfolgt, ist OnPro berechtigt, eine verkehrsübliche Vergütung für die Prüfung der Artikel zu berechnen.

Eine Nachbesserung gilt nach dem zweiten erfolglosen Versuch als fehlgeschlagen. Jedweder Gewährleistungsanspruch in Bezug auf die gelieferten Artikel entfällt im Falle,
i) dass Gebrauchs- oder Bedienungsanleitungen nicht eingehalten wurden (zB. artikelfremde Lade- oder Netzgeräte angeschlossen wurden, Spannungs- und Stromstärkeangaben nicht eingehalten wurden etc.),
ii) dass die Artikel schädlichen äußeren Einflüssen wie Nässe, übermäßiger Kälte oder Hitze, magnetischen Feldern, ätzende Chemikalien etc. ausgesetzt worden sind
iii) dass an den Artikeln unsachgemäße Änderungen oder eigenmächtige Eingriffe vorgenommen wurden (zB Öffnen der Geräte- und Charging-Box-Gehäuse), sowie
iv) im Falle von nicht bestimmungsgemäßer Verwendung oder mutwilliger Beschädigung.

Haftung

Sämtliche Schadenersatzansprüche des Kunden sind in Fällen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Das gilt nicht für Personenschäden. Die Haftungsausschlüsse und -beschränkungen sind bis zur Grenze der gesetzlichen Zulässigkeit auszulegen und wirksam. In jedem Fall ist der Kunde zur Schadensbegrenzung verpflichtet. Dies beinhaltet die rechtzeitige Meldung von Schäden im Rahmen der weiteren Schadensminimierung.

Rücktritt

OnPro ist in den folgenden Fällen ganz oder teilwiese zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, ohne zum Ersatz etwaiger Schäden verpflichtet zu sein:
i) bei Vorliegen von Annahmeverzug des Kunden, unter Einräumung einer angemessenen Frist, oder
ii) bei Vorliegen von technischen oder anderen Hindernissen, welche die Vertragserfüllung für OnPro unzumutbar erschweren oder unmöglich machen, sowie
iii) bei Eintritt von Ereignissen Höherer Gewalt.

Höhere Gewalt

Ereignisse Höherer Gewalt sind iS dieser AGB alle unvorhersehbaren und unabwendbaren Ereignisse, wie insbes. Arbeitskämpfe, Revolten, Terrorakte, Mobilmachungen, Aufhebung des Schengen Abkommens, Embargos, allgemeiner Mangel an Versorgungsgütern oder Transportmitteln, Einschränkungen des Energieverbrauchs, Währungsmangel etc.

 

Schlussbestimmungen

 Kontaktdaten des Unternehmens für alle Rück- und Anfragen:

OnPro Handelsgesellschaft mbH
Adalbert-Stifter-Strasse 16
A-4910 Ried im Innkreis

Geltung

Diese AGB gelten auch dann, wenn einzelne Bestimmungen unwirksam, nichtig oder undurchsetzbar sind oder werden. Die unwirksame, nichtige oder undurchsetzbare Bestimmung wird durch eine solche gültige, wirksame und durchsetzbare zu ersetzen, die ihr wirtschaftlich am nächsten kommt.

Rechtswahl und Gerichtsstand

Die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Kunden und OnPro unterliegen ausschließlich dem österreichischen materiellen Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen und der Bestimmungen des UN-Kaufrechts, insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Die Vertragssprachen sind  Deutsch und Englisch

Erfüllungsort ist Ried. Der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Vertragsbeziehung zwischen OnPro und dem Kunden ist Ried.

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online Streitbeilegungsplattform der EU zu richten:

http://www.ec.europa.eu/consumers/odr

Sie können allfällige Beschwerde auch an die nachstehende Email-Adresse des Unternehmens richten: hello@eardot.shop

Datenschutz

Sie erteilen Ihre Zustimmung, dass die in Ihrer Bestellung enthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung des Vertrages von OnPro automationsunterstützt ermittelt, gespeichert, verarbeitet und übermittelt werden.

Sie willigen ein, von OnPro oder von Unternehmen, die hierzu von OnPro beauftragt wurden, Nachrichten iSd §107 TKG (Telekommunikationsgesetz) zu Werbezwecken zu erhalten. Diese Einwilligung können Sie jederzeit unter hello@eardot.shop widerrufen.

Weiterführende Angaben zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der gesonderten Datenschutzerklärung auf der Website.

Zustellung von Erklärungen

Alle Erklärungen rechtsverbindlicher Art aufgrund des geschlossenen Vertrages werden an die zuletzt schriftlich oder per Email bekannt gegebene Adresse/Email-Adresse des Kunden erfolgen. Sie gelten in diesem Fall als dem Kunden zugegangen. Der Kunde ist verpflichtet, Änderungen seiner Wohn- oder Geschäftsadresse sowie der Email-Adresse OnPro unverzüglich bekanntzugeben, solange der Vertrag nicht vollständig erfüllt ist bzw. solange die Geschäftsbeziehung andauert

 

Fassung vom 10.08.2017